Ruhe finden in stürmischen Zeiten

Ich freue mich total dir wieder einen Blogbeitrag von dieser wunderbaren Frau, Anna Girten, präsentieren zu dürfen. 
Anna unterrichtet Yoga und hat einen richtig coolen Youtube-Kanal Yoga mit Anna , auf dem du Yoga und Meditationen entdeckst. Eine Yogastunde bei Anna ist eine wunderschöne Selbsterfahrung, weil sie einfach eine besondere Gabe hat, die Inhalte zu vermitteln und gleichzeitig so eine tiefe Ruhe ausstrahlt. 
Lass dich inspirieren!
Alles Liebe Laura

Ruhe finden in stürmischen Zeiten

Die Welt um uns herum spielt immer mal wieder verrückt. Wenn du heutzutage den Fernseher oder das Radio anschaltest, prasselt eine Flut an Informationen, Nachrichten und Meinungen auf dich ein. Da fällt es manchmal gar nicht so leicht, in der eigenen Mitte zu bleiben, zu unterscheiden, was richtig oder falsch, gut oder schlecht ist. 
Wenn es im Außen tobt und wütet, ist es immens wichtig, immer wieder bei dir anzukommen. In deinem persönlichen, inneren Raum, der unbeeinflusst ist von all den Dingen, die im Außen passieren. Dort, wo du, egal wie wild die Stürme gerade toben, Ruhe und Frieden findest. Der Raum in dir, in dem du dich immer sicher und geborgen fühlst und im Vertrauen bist. 
Manchmal ist es ganz leicht, den richtigen Schlüssel zu diesem Raum zu finden. Das sind die Phasen, in denen du genau weißt, was dir gut tut und was du tun kannst, um zur Ruhe und ins Vertrauen zu kommen. 

Du findest den Schlüssel für deinen inneren Raum - gib dir einfach Zeit

Aber manchmal funktionieren diese Dinge für dich nicht so, wie du es dir wünschst. Es sind jene Phasen, in denen du dich vielleicht unsicher oder ängstlich fühlst und es dir schwer fällt, zur Ruhe zu kommen. Dann suchst du nach dem Schlüssel, der die Tür zu deinem inneren Raum des Vertrauens und Friedens öffnet, aber du findest ihn einfach nicht. Vielleicht hast du ihn verlegt oder kannst ihn in dem Chaos, das um dich herum herrscht, nicht erkennen. 
Das Wichtige ist, dass du dir gerade in diesen Momenten, in denen du vielleicht Angst hast, verunsichert bist oder dich verloren fühlst, bewusst machst, dass dieser Schlüssel zu deinem inneren Frieden immer in dir liegt. Es braucht manchmal nur etwas Mut, Anstrengung oder Geduld, um diesen Schlüssel wieder zu finden. Und das ist absolut ok. Gibt dir Zeit dafür, setz dich nicht unter Druck und sei liebevoll auf deiner Suche. Und sei dir sicher, der Schlüssel taucht immer wieder auf. Und alles, was du auf der Suche nach ihm aufräumst, ablegst oder loslässt, macht dich wieder ein Stückchen freier und lässt dich klarer sehen.  Egal welche Stürme im Außen toben, sei dir immer wieder bewusst:
Du hast alles, was du brauchst, schon in dir. Hab Vertrauen!

Der Schüssel zu deinem inneren Frieden liegt in dir!

Schreibe einen Kommentar